header2


 

der vergangene freitag


  • also gestern - geht wohl dauerhaft in meine persönliche erinnerung und auf meinen hüftumfang ein. ein freitag der dekadenz. ich weiss immer noch nicht, was ich davon halten soll: firmenjubiläum, 60 jahre bewegte firmengeschichte. es gab krisen, doch wie es dem laden heute geht, gibt wohl kaum anlass zur sorge: millionenschwerer umbau von anfang mai bis vorgestern, in der nacht auf freitag hatte dann nochmal eine putzkolonne das letzte stäubchen weggewischt. alle kabel im messlabor mussten parallel verlaufen, nichts durfte rumliegen und mein papierchaos auf dem schreibtisch sollte ich beseitigen. nun, das umschichten von horizontal auf vertikal wurde von der geschäftsleitung schliesslich akzeptiert. und dann. dann am grossen tag - also gestern - vormittags offiziell mit prominenz aus wirtschaft, politik und medien, ich hatte am morgen extra nicht gefrühstückt und musste leiden, denn ich dachte es würden den mitarbeitenden häppchen gereicht. ich weiss, in dieser firma soll man ja nicht so viel denken. erst am mittag durfte man... aber dann! dieses buffet sprengte meine erwartungen. vom edelsten. der chateau st. anne - bandol 2000er war auch sehr lecker. boslowsky ging mit mir von den andalusischen tappas über das fischbuffet gleich zur patisserie. das lag wegmässig in einer linie. den nachmittag verbrachte ich mit arbeiten (ich habe zwei dienstliche emails verfasst und versendet) und sodann musste ich schon nach hause zum frischmachen. für die gala im kursaal-casino gab es zwar keinen dresscode, aber blaue jeans waren nicht erwünscht. das wusste ich nicht, denn ich habe mir extra für den abend so eine nicht erwünschte, wenn auch edle, hose gekauft. scheissegal. jedenfalls fühlte ich mich schick. boslowsky (im karierten hemd) besitzt sowieso nur eine hose. nach dem champagner auf der dachtertasse bekam jeder bekam ein goodie-bag mit wirklich netten sachen. ein tv-fuzzi führte durchs programm und das buffet musste natürlich das vom mittag toppen. austern sind ja gar nicht so besonders. jedoch pastete und hummer. mehr passte nicht rein, auch kein käse mit trüffeln. zwischendurch die kalorien abtanzen. 23:20 - die präsentation des dessertbuffets als teil der show ist ja irgendwie immer das gleiche - so ein paar köche mit wunderkerzen und viel trara. crème brûlée und cognac xo. mehr ging nicht. boslowsky war mit dem fahrrad. mein taxi nach hause ging auf die firma.

 
[zuckerbrot und peitsche]   
link (4 comments)  any comments?!  

 

 

my little dumping ground
last update: 04.08.20 16:43

statu:s
go inside: ... login
men:u
searc:h
 
google™ the web:
calenda:r
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
August

bloglink:s

katatonik elektrosmog elephänt
mks sav|log jensscholz red b&w
rost sofa irene clignot 0000ff
stefanu mlrm kittchen überwach
clouds kutter mh ppt exdirk
mdk stattgeschichten textdump
filmtagebuch e-script fotok
schilder minkajonka bier food
law plauze ivy daTom anke g.
saunabiber kompetenz interieur
domino streetart peettheengineer

ringelpietz webring

recent comment:s

oh ja! diese ginkarte!
by 0000ff (05.07.15 13:07)

danke für den link. der sagt mal...
by wolfjaeger (23.11.13 17:24)

Ich schreibe in Lautgedichten.
by garbageman (19.08.13 19:29)

image:s


www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from garbageman. Make your own badge here.

musi:c



proton radio  


audioasyl  



touris:t


17.-19.11.10 kopenhagen (dk)
13.-15.12.10 kopenhagen (dk)
23.-30.12.10 lippstadt / owl (d)
18.-25.03.11 brooklyn (usa)
sommer 2011 kopenhagen (dk)
.....
25.-29.4.14 berlin (de)
19.-23.5.14 hồ chí minh city (vn)


gam:e




mail:s






  footer

powerbook  RSS Feed     clustr-maps   Made with Antville  Helma Object Publisher