header2


 

das fest


war ja schön, aber ich bin zu dem schluss gekommen, dass eine lesbenhochzeit im braven heterostyle nicht so ganz im sinne der ursprünglichen idee sein kann oder sein sollte. das war etwas schade. zwar habe ich nette frauenbekanntschaften gemacht (kriminalpolizistinnen, ingeneurinnen für brückenbau oder für tunnelbohrungen mit zusatzausbildung zur sprengmeisterin - jaa, echte kerle!), aber meine verdorbenen ideen, diesen feierlichen abend doch nicht als heterohochzeitsabklatsch enden zu lassen, wären vermutlich kaum goutiert worden. auch die amüsante geschichte meines am vortag in frankfurt eingelegten fickstopps zwischenhalts habe ich dann nicht zum besten gegeben. so war das.


 
[hanni und nanni]   
link (no comments)  any comments?!  

 

meine


cousine heiratet. schön. bin eingeladen. da mache ich mich mal morgen auf den weg richtung wiesbaden und sehe mal wieder die ganze verwandtschaft mütterlicherseits. die haben mich nämlich noch von der letzten hochzeit vor ein paar jahren in erinnerung, als ich mit meinem verhaltensauffälligen, koksenden lover im schlepptau da aufgekreuzt bin. zum glück reise ich diesmal alleine.
inzwischen habe ich erfahren, dass ich von allen gästen als einziger in der wohnung des brautpaars untergebracht bin. da ist ja klar, was ich jetzt denke: die hochzeitsnacht ist die gelegenheit, dass der schwule vetter aus der schweiz zwar nicht seiner cousine, aber ihrer angetrauten ehefrau ein kind machen soll. ha, ich weiss doch, worauf das hinausläuft!


 
[hanni und nanni]   
link (no comments)  any comments?!  

 

heute


hatte eine frau wälti* bei mir daheim gebimmelt (ich war tagsüber natürlich bei der arbeit) und teilt mir handschriftlich auf einem vorbereiteten, mit tippex korrigierten zettel mit (»Werter Mitmensch, ich hätte mich gerne persönlich mit Ihnen unterhalten...«), dass ich doch bitte das beiligende faltblatt zur kenntnis nehmen möge, welches mir erklärt, warum alles leid auf dieser welt bald ein ende hat. mit telefonnummer für einen rückruf und frohem gruss.
uuh, schwein gehabt! in frau wältis anonymen umschlag ohne briefmarke vermutete ich nämlich schon die reklamation der nachbarn über zu laute musik und - ja ich weiss, das treppenhaus wurde seit dem winter nicht geputzt, aber das sind die kinder, mit ihren dreckstiefeln, oder blockiere ich mit meinen bettlaken die wäscheleinen in der waschküche? und überhaupt der ständige männerbesuch! da hat mich doch neulich p. am hauseingang vor den augen meiner älteren nachbarin aus dem parterre abgeknutscht. ja, menschliches miteinander birgt konfliktstoff. vielleicht ziehe ich ja bald aus (irgendwo im haus übt grad ein anfänger saxophon) und alles leid hat schon sehr bald ein ende.

*name geändert


 
[hanni und nanni]   
link (no comments)  any comments?!  

 

 

my little dumping ground
last update: 20.02.20 05:10

statu:s
go inside: ... login
men:u
searc:h
 
google™ the web:
calenda:r
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
Dezember

bloglink:s

katatonik elektrosmog elephänt
mks sav|log jensscholz red b&w
rost sofa irene clignot 0000ff
stefanu mlrm kittchen überwach
clouds kutter mh ppt exdirk
mdk stattgeschichten textdump
filmtagebuch e-script fotok
schilder minkajonka bier food
law plauze ivy daTom anke g.
saunabiber kompetenz interieur
domino streetart peettheengineer

ringelpietz webring

recent comment:s

oh ja! diese ginkarte!
by 0000ff (05.07.15 13:07)

danke für den link. der sagt mal...
by wolfjaeger (23.11.13 17:24)

Ich schreibe in Lautgedichten.
by garbageman (19.08.13 19:29)

image:s


www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from garbageman. Make your own badge here.

musi:c



proton radio  


audioasyl  



touris:t


17.-19.11.10 kopenhagen (dk)
13.-15.12.10 kopenhagen (dk)
23.-30.12.10 lippstadt / owl (d)
18.-25.03.11 brooklyn (usa)
sommer 2011 kopenhagen (dk)
.....
25.-29.4.14 berlin (de)
19.-23.5.14 hồ chí minh city (vn)


gam:e




mail:s






  footer

powerbook  RSS Feed     clustr-maps   Made with Antville  Helma Object Publisher